Oye Como Va
Oye Como Va

Marcelo León - git./voc.

Mit jungen 15 Jahren hat meine Leidenschaft zur Gitarre begonnen.
Und so habe ich mit Freunden zwölf Monate später, im Jahr 
 

1977 die Gruppe 'America Ardiente' gegründet. 
 

1980 bekam die Band den neuen Namen 'Septiembre'. Das Repertoire dieser Band war damals dem Zeitgeist entsprechend ausschließlich den Protestsongs aus Lateinamerika gewidmet.

 

Danach folgten weitere Projekte mit lateinamerikanischen Bands.

  • 1983 - 1984 'Eclipse' (auch mit deutschen Texten) und
  • 1984 - 1986 'Ranquil'
     

Ab 1986 galt mein Interesse lateinamerikanischen Kommerzmusikprojekten:

  • 1986 - 1988 'Contacto latino' und 'Avocado'
  • 1989 wurde 'Guayacan' gegründet. Mit dieser Band stand die Folklore aus Lateinamerika im Mittelpunkt.
  • Ab 11.9.2001 habe ich mein Interesse für lateinamerikanische Pop- und Rockmusik entdeckt und habe mit Freunden 'Vive' ins Lebens gerufen. 
  • Im Mai 2009 habe ich mit Musiker-Freunden 'AFTER-WORKX' ins Leben gerufen. Unsere Leidenschaft gilt dem Blues, Jazz & Latin.

 

Höhepunkte meines Musik-Lebens

 

  • 1982: Konzert mit Septiembre in der Stadthalle Wien (1500 Zuschauer)
  • 1988: Auftritt mit Avocado im ORF bei 'Ohne Maulkorb'
  • 1998: Guayacan - Konzert Längenfeldgasse (ausverkauft und teilweise live auf Radio Wien zu hören)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Jöbstl